Müller-Vogg-Blog

19.01.2019 | 3. Woche

Das neue CSU-Projekt: „37 Prozent plus X“

Einmal noch klatschen, dann ist es geschafft: Die CSU verabschiedet ihren langjährigen Parteivorsitzenden Horst Seehofer, allerdings wenig herzlich. Dem Nachfolger Markus Söder überlässt er nun ein für die Partei ungewohnt unambitioniertes Ziel: keine Koalitionen jenseits der CSU zuzulassen
» mehr

» mehr


05.01.2019 | 1. Woche

Friedrich Merz könnte Präsident des CDU-Wirtschaftsrats werden

Die CDU sucht eine Anschlussverwendung für den bei der Vorsitzendenwahl unterlegenen Friedrich Merz. Wie wär’s eigentlich mit der Führung des CDU-Wirtschaftsrats?
» mehr

» mehr


28.12.2018 | 52. Woche

Mein Wort des Jahres: „relotiusieren“

Claas Relotius, preisgekrönter Fälscher und Betrüger, hat den Journalismus im Allgemeinen und den „Spiegel“ im Besonderen diskreditiert. Dem sollte man Rechnung tragen – mit einem neuen Verb.
» mehr

» mehr


27.12.2018 | 52. Woche

ZDF und ARD sollten über Reformen nachdenken statt über höhere Gebühren

In den öffentlich-rechtlichen Anstalten rufen sie immer nach mehr Geld. Über die Kostenseite wird dort nicht so gerne nachgedacht. Ist ja auch schwieriger.
» mehr

» mehr


17.12.2018 | 51. Woche

Ohne richtiges Amt ist Friedrich Merz für die CDU wertlos

Seine Anhänger hoffen, das er der Partei erhalten bleibt. Doch genau genommen gibt es in der CDU für Friedrich Merz keine richtige Aufgabe.
» mehr

» mehr


15.12.2018 | 50. Woche

Der Mythos „Andenpakt“ war stets größer als seine Bedeutung

Friedrich Merz ist bei dem Versuch, CDU-Vorsitzender zu werden, gescheitert. Das wurde in den Medien als Niederlage des „Andenpakt“ gewertet, einer einst einflussreichen Gruppierung innerhalb der Partei. Doch der Pakt war nie so mächtig, wie er gerne dargestellt wurde, und ist heute nur noch ein Schatten seiner selbst.
» mehr

» mehr


12.12.2018 | 50. Woche

Ohne Merkel geht in der CDU auch in Zukunft nichts

Die CDU hat eine neue Vorsitzende. Doch Angela Merkel bleibt die alles dominierende Kraft in der Partei: Auf die Kanzlerin kommt es an.
» mehr

» mehr


10.12.2018 | 50. Woche

Nach der CDU-Show folgt jetzt der „Show down“ bei der SPD

Die CDU hat sich neu aufgestellt. Schön und gut. Aber wenn die SPD bei den Europawahlen einbricht, sind alle Pläne der Union für den Rest der Legislaturperiode Makulatur.
» mehr

» mehr


07.12.2018 | 49. Woche

Kramp-Karrenbauers Wahl bedeutet „Keine Experimente“

Angela Merkel hat es geschafft: Ihre Wunschkandidatin Annegret Kramp-Karrenbauer wird ihre Nachfolgerin an der Spitze der CDU. Alles andere wäre auch eine Sensation gewesen. Friedrich Merz konnte eigentlich nicht gewinnen.
» mehr

» mehr


06.12.2018 | 49. Woche

Friedrich Merz kann eigentlich gar nicht gewinnen

Die Parteibasis sieht in Friedrich Merz einen Retter. Aber auf dem CDU-Parteitag stellen die Berufspolitiker die meisten Delegierten. Und bei denen hat der Rückkehrer Merz im Grunde keine Chance.
» mehr

» mehr




Drucken
Müller-Vogg am Mikrofon

Presse

22.11.2018 | Bad Homburger Woche

Ministerpräsident, Minister, Manager

» mehr

Buchtipp

Wolfgang Bosbach: "Endspurt - Wie Politik tatsächlich ist - und wie sie sein sollte“. Ein Gespräch mit Hugo Müller-Vogg.

Wolfgang Bosbach:

» mehr

Biografie

Dr. Hugo Müller Vogg

Hugo-Müller-Vogg

» mehr