Müller-Vogg-Blog

21.03.2019 | 12. Woche

Das neue Deutschland ist staatsgläubig, hypersozial und ökogläubig

Wer unser Land nur anhand der Berichterstattung über Deutschland beurteilt, muss auf trübe Gedanken kommen ...
» mehr

» mehr


15.03.2019 | 11. Woche

Wenn’s gegen die Reichen geht, setzt bei der SPD die Logik aus

Die SPD macht ein bisschen auf Klassenkampf. Das zeigt sich bei der Debatte um die Abschaffung des Solidaritätszuschlags. Wer am meisten zahlt, „darf“ nicht entlastet werden – aus Gründen der Gerechtigkeit.
» mehr

» mehr


11.03.2019 | 11. Woche

Bar statt Werkstatt

Angela Merkel ist nicht mehr CDU-Vorsitzende. Und zeigt demonstratives Desinteresse an Parteiarbeit.
» mehr

» mehr


08.03.2019 | 10. Woche

Das rot-rot-grüne Berlin hat endlich die DDR überholt

Den „Frauenkampftag“ am 8. März beging die DDR stets feierlich. Ein arbeitsfreier Feiertag ist er heute nur noch in einer Reihe sozialistischer Länder. Jetzt hat sich das Land Berlin da eingereiht und befindet sich jetzt – wie einst die DDR sich rühmte – auf „Weltniveau“.
» mehr

» mehr


20.02.2019 | 8. Woche

Aber das Steueraufkommen steigt und steigt und steigt

Die CDU präsentiert sich gerne als Partei, die für niedrige Steuern kämpft. Richtig ist: Ginge es nach ihrem Koalitionspartner SPD, wäre die Steuerlast hierzulande noch höher. Doch Tatsache ist auch: In den 14 Jahren unter einer CDU-Kanzlerin ist die Steuerlast heute 110 Milliarden höher als 2005.
» mehr

» mehr


18.02.2019 | 8. Woche

Die Union erscheint stärker als sie ist

Gegenüber einer SPD, die im Bund mit den Grünen und in manchen Ländern mit der AfD um Platz zwei kämpft, erscheint die CDU/CSU sehr stark. Doch der Eindruck täuscht.
» mehr

» mehr


14.02.2019 | 7. Woche

Streit in der GroKo? Ja, bitte!

CDU und SPD räumen mit ihren Altlasten auf: die einen im Werkstattgespräch zur Flüchtlingskrise 2015/16, die anderen mit ihrer Reform des Sozialstaats. Das werden beide in der Groko nicht umsetzen können. Der Streit ist aber dennoch gut für die Demokratie.
» mehr

» mehr


09.02.2019 | 6. Woche

Genossen, nehmt doch den Weil!

Andrea Nahles und Olaf Scholz können die SPD nicht retten. Von Sigmar Gabriel will die Partei sicher auch nicht gerettet werden. Wie wär’s da mit dem Genossen Weil aus Niedersachsen?
» mehr

» mehr


08.02.2019 | 6. Woche

Der Ex-Quoten-Gegnerin Merkel reichen Quoten nicht mehr

Angela Merkel war in ihrer politischen Laufbahn gegen eine Frauenquote, ja selbst gegen das in seiner Wirkung viel schwächere Frauenquorum. Heute ist sie entschieden für Parität.
» mehr

» mehr


04.02.2019 | 6. Woche

Heil wirft Geld unters Rentner-Volk wie Karnevalisten Kamellen

Die SPD macht sozialpolitisch mobil – mit einem angekündigten Geldsegen für Kleinrentner. Das Problem: Arbeitsminister Heil will alle beglücken – ob sie staatliche Hilfe brauchen oder nicht.
» mehr

» mehr