Müller-Vogg-Blog

19.07.2024 | 29. Woche

Nur ein „Gefühl“? Nein, Frau Lang - der Kontrollverlust bei der Migration ist real

Omid Nouripour und Ricarda Lang haben die eigene Basis zu einer Videokonferenz über den Zustand ihrer Partei eingeladen. Schnell zeigt sich: Vor allem in Sachen Migrationspolitik schaffen es die Grünen nicht, sich eigene Fehler einzugestehen.
» mehr

» mehr


15.07.2024 | 29. Woche

Der DFB sollte die Politik den Politikern überlassen

Die Europameisterschaft war ein Erfolg. Die Stimmung in den Stadien war heiter. Hingegen wirken Versuche, das alles gesellschaftspolitisch zu überhöhen, verkrampft und lächerlich. Der DFB und seine Führungskräfte täten gut daran, die Politik den Politikern zu überlassen.
» mehr

» mehr


13.07.2024 | 28. Woche

Die Welt wartet auf den Habecks „Big Bang“

Annalena Baerbock hat es vorgemacht: Das Ja oder Nein zu einer Kanzlerkandidatur erklärt man nicht so nebenbei den Deutschen, sondern der ganzen Welt. Jetzt muss sich Robert Habeck als grüner Kanzlerkandidat eine spektakuläre Inszenierung einfallen lassen. Dazu ein paar (nicht tierisch ernst gemeinte) Vorschläge.
» mehr

» mehr


12.07.2024 | 28. Woche

Joe Biden, Gott der Allmächtige und irdische Parteitagsregeln

Selbst in der Demokratischen Partei glaubt kaum einer mehr, dass Joe Biden die Präsidentschaftswahl gewinnen kann. Warum nominiert der Parteitag im August dann nicht einfach einen anderen Kandidaten? So einfach ist das nicht, denn die Delegierten sind in ihrer Entscheidung keineswegs frei.
» mehr

» mehr


10.07.2024 | 28. Woche

Ricarda Lang jubelt, dabei ist das grüne Lieblingsprojekt fast tot

Die Kindergrundsicherung ist eines der Prestigeobjekte der Grünen in der Ampel-Regierung. Doch die jüngsten Haushaltsbeschlüsse machen es extrem unwahrscheinlich, dass die Grünen das Projekt wie ursprünglich geplant umsetzen können. Die Grünen-Chefin Ricarda Lang ficht das nicht an.
» mehr

» mehr


09.07.2024 | 28. Woche

Auf dem Weg zu Hartz V

Das Bürgergeld sollte die größte Sozialreform der Ampel-Regierung werden. Doch es war eher eine Einladung zum Sozialmissbrauch. Jetzt werden schon zum zweiten Mal die Sanktionen für diejenigen verschärft, die Jobs nicht annehmen.
» mehr

» mehr


09.07.2024 | 28. Woche

Junge Grüne gegen Bürgergeld - mit wirklich unsäglichen Argumenten

Die Jugendorganisation der Grünen ist empört: Die geplanten Verschärfungen beim Bürgergeld seien "unsäglich". Tatsächlich sind aber die Äußerungen der Linksgrünen unsäglich.
» mehr

» mehr


08.07.2024 | 28. Woche

Mit 33 Prozent 66 Prozent der Sitze: Das britische Wahlrecht ist fairer als die Wahlrechtsreform der Ampel

Ein Wahlsystem kann, wenn der Gesetzgeber es darauf anlegt, den Wählerwillen grob verfälschen. Doch selbst ein faires Wahlrecht kann den Wählerwillen verzerren. Das zeigt das Ergebnis der britischen Unterhauswahl sehr deutlich.
» mehr

» mehr


08.07.2024 | 28. Woche

Gehen Sie nicht der Helden-Inszenierung der Ampel auf den Leim!

Die Ampel-Koalition feiert ihre Einigung auf den Bundeshaushalt 2025 als Erfolg. Doch hinter dem Eigenlob verbirgt sich kreative Buchführung und Schuldenverschiebung. Der Kompromiss sichert der Koalition vor allem eines: ihr politisches Überleben bis 2025– ohne echten Fortschritt für das Land zu bieten.
» mehr

» mehr


03.07.2024 | 27. Woche

Grüne Abgeordnete wechselt zur CDU: „Den Menschen verpflichtet“

Die junge, türkischstämmige Bundestagsabgeordnete Melis Sekmen aus Mannheim verlässt die Grünen und tritt in die CDU ein. Dort wird sie überschwänglich begrüßt, während die Grünen sie auffordern, ihr Mandat niederzulegen. Was hat Sekmen zu ihrem Schritt bewogen?
» mehr

» mehr




Drucken
Müller-Vogg am Mikrofon

Presse

01. November 2023 | Hauptstadt – Das Briefing

Ampel-Krise

» mehr

Buchtipp

konservativ?! Miniaturen aus Kultur, Politik und Wirtschaft

konservativ?! Miniaturen aus Kultur, Politik und Wirtschaft

» mehr

Biografie

Dr. Hugo Müller Vogg

Hugo-Müller-Vogg

» mehr