Müller-Vogg-Blog

14.05.2021 | 19. Woche

Die Sozis zwischen allen Stühlen

„Auf den Kanzler kommt es an“: Mit diesem alten CDU-Slogan wirbt SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz um Zustimmung. Doch seine Partei bleibt in den Umfragen weit abgeschlagen hinter Union und Grünen. Und es spricht nichts dafür, dass sich daran noch etwas ändert. Trotzdem darf sich Scholz im Fernsehen neben Armin Laschet und Annalena Baerbock präsentieren. Warum eigentlich?
» mehr

» mehr


12.05.2021 | 19. Woche

Thunberg missbraucht ihre Anhänger im Kampf gegen Israel

Greta Thunberg hat viele Menschen mit ihrem Kampf gegen den Klimawandel für sich eingenommen. Jetzt missbraucht die Klima-Aktivistin ihre Prominenz, um Israel-Hass zu verbreiten. Wer auf Fridays-Demonstrationen künftig Thunberg und ihren deutschen Statthaltern zujubelt, muss wissen: Er unterstützt damit zugleich das Bestreben terroristischer Palästinenser, Israel und seine Bevölkerung auszulöschen.
» mehr

» mehr


10.05.2021 | 19. Woche

Anne Will und Maaßen: Wahlkampf made by ARD

In der Talkshow von Anne Will ging es am Sonntag auch um die Bundestagskandidatur von Hans-Georg Maaßen – und die Klimaaktivistin Luisa Neubauer durfte mit Billigung der Moderatorin schwerste Vorwürfe gegen den Ex-Verfassungschef erheben. Der öffentlich-rechtliche Rundfunk verliert inzwischen jede Distanz.
» mehr

» mehr


10.05.2021 | 19. Woche

Laschet bei Will: Vier gegen einen

Die Sonntag-Talkrunde bei Anne Will mit CDU-Chef Armin Laschet verlief nach dem Motto "Vier gegen einen". Sachargumente des CDU-Chefs ignorierten vor allem Moderatorin Will und Deutschlands Fridays-for-Future-Gesicht Luisa Neubauer. Letztere warf Laschet sogar vor, nicht gegen angebliche antisemitische Äußerungen Hans-Georg Maaßens vorzugehen. Doch Belege dafür konnte sie nicht liefern.
» mehr

» mehr


07.05.2021 | 18. Woche

Die Witwe verweigert ihren „Segen“ zur Kohl-Stiftung

Maike Kohl-Richter, die Witwe Helmut Kohls, stellt sich quer beim Projekt einer Stiftung zu Ehren des Altkanzlers. Es geht ihr darum, das Wirken ihres verstorbenen Mannes zu glorifizieren. Sie beruft sich auf „den letzten Willen Helmut Kohls“ – der aber dazu nichts Schriftliches hinterlassen hat.
» mehr

» mehr


06.05.2021 | 18. Woche

Baerbock ist kein weiblicher Brandt

In einem Beitrag für Cicero zog der Historiker und FDP-Referent Sven Prietzel Parallelen zwischen der sozial-liberalen Koalition von 1969 und einem möglichen Bündnis von Grünen, Liberalen und Sozialdemokraten nach der nächsten Bundestagswahl. Das reizt zum Widerspruch.
» mehr

» mehr


03.05.2021 | 18. Woche

Söder muss bei Anne Will lange warten

Markus Söder mag sich immer noch am Ehrentitel „Kandidat der Herzen“ erfreuen. Ein potenzieller Kanzlerkandidat ist der CSU-Chef seit knapp zwei Wochen jedoch nicht mehr. Das bekam er bei seinem ersten Talkshow-Auftritt seit der Ausrufung Armin Laschets zum Unions-Kandidaten zu spüren.
» mehr

» mehr


26.04.2021 | 17. Woche

Baerbocks mediale Verklärung

Die Ausrufung von Annalena Baerbock als Grünen-Spitzenkandidatin wurde von einem in weiten Teilen unkritischen medialen Beben begleitet. Doch wie lange halten die Flitterwochen zwischen Baerbock und den Medien?
» mehr

» mehr


26.04.2021 | 17. Woche

Impfpass als Eintrittskarte in ein normaleres Leben

Impfpflicht durch die Hintertür? Der Staat kann niemanden zu seinem Glück zwingen
» mehr

» mehr


25.04.2021 | 16. Woche

Die CDU/CSU hat einen Kandidaten, aber noch kein Programm

Die CDU/CSU hat endlich einen Kanzlerkandidaten. Aber noch feilt sie an einem Wahlprogramm. Ein einfaches „Weiter so!“ kann es nach 16 Jahren Merkel wohl nicht geben.
» mehr

» mehr




Drucken
Müller-Vogg am Mikrofon

Presse

27.04.2021 | Der Westen

Anne Will: Hat Laschet ihr einen Korb gegeben?

» mehr

Buchtipp

konservativ?! Miniaturen aus Kultur, Politik und Wirtschaft

konservativ?! Miniaturen aus Kultur, Politik und Wirtschaft

» mehr

Biografie

Dr. Hugo Müller Vogg

Hugo-Müller-Vogg

» mehr